Industriehalle in Gröditz mit vielen Möglichkeiten

01609 Gröditz, Halle zum Kauf

Kontaktdaten

Johan Steenwijk, Leithome Immobilien GmbH

Objektdaten

  • Objekt ID
    79
  • Objekttypen
    Halle, Halle/Lager/Produktion
  • Adresse
    01609 Gröditz
  • Gesamtfläche ca.
    4.000 m²
  • Baujahr
    1965
  • Zustand
    gepflegt
  • Verfügbar ab
    Sofort
  • Käufer­provision
    5,80 % inkl. MwSt. 16%
  • Kaufpreis
    750.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Fliesenboden
  • Gewerblich nutzbar

Energieausweis

nicht erforderlich

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Die angebotene Halle liegt an einer Nebenstraßen zur Bundesstraße 169 und entstand in den 1960er Jahren. Es handelt sich um einen funktionalen Großbau, der über einen hohen Mitteltrakt und jeweils seitlich niedrig anschließende Nebentrakte verfügt. In den niedrigeren Nebentrakten befinden sich teilweise Büroräume, Aufenthaltsräume und die Sanitäranlagen. Es herrscht ein neuerer Standard vor, der den zukünftigen Nutzungswünschen anpasst werden kann. Durch die seitlichen Fenster und Oberlichter kommt viel Tageslicht in die Halle. Sie wurde aus vorgefertigten Betonträgern in Skelettbauweise errichtet. Daraus ergibt sich im Innenraum eine große Flexibilität hinsichtlich der Nutzung bzw. Abgrenzung einzelner Bereiche. Der Betonboden hat eine entsprechend hohe Tragkraft.

Generell wurde die Halle in mehrere Bereiche unterteilt. Im Jahr 2019 erhielt das Gebäude eine Außenverkleidung. Ferner hat die Halle auf dem Dach eine Photovoltaikanlage, die nach zehn Jahren dem neuen Eigentümer gehören wird. Insgesamt stehen in der Halle ca. 4.000 Quadratmeter zur Verfügung und es gibt einen Lastenkran für 4 Tonnen. Im Zuge der Neuerschließung in den Jahren 2005/06 wurden die Zufahrtsstraßen des Gewerbegebietes sowie die Schmutzwasserleitunge, Regenwasser- und Trinkwasserleitungen erneuert.

Ausstattung

- Lastenkran 12 Tonnen wurde auf 4 Tonnen abgelastet
- Ölheizung
- 3x Büros
- 1 Empfangsbereich
- 1 Aufenthaltsraum
- WC Damen & Herren
- 1 Lackierkabine

Sonstige Informationen

Möchten Sie Ihre Wohnanlage, Haus, Grundstück oder Ihre Wohnung verkaufen?
Gern werde ich für Sie kostenfrei tätig.
Sprechen Sie mich bitte einfach an.

Nutzen Sie unsere Kundennähe für Ihre Ziele.

https://youtu.be/uHupYb_CSas

LEITHOME Immobilien GmbH
Andy Leithold
Immobilienkaufmann IHK
Sachverständiger für bebaute & unbebaute Grundstücke

Kontakt über:
LEITHOME Immobilien GmbH
Poststraße 22
29614 Soltau

Büro: 05191 8898 779
Fax: 05191 8898 7790
Mobil: 0157 5830 4823
E-Mail: a.leithold@leithome.de

Alle im Exposé verwendeten Daten beruhen auf den Angaben des Verkäufers und wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Eine Vereinbarkeit des Objektes mit öffentlich- rechtlichen und/oder baugenehmigungsrechtlichen Vorschriften wurde von uns nicht geprüft. Für die Richtigkeit der Angaben und die Vereinbarkeit mit geltenden Vorschriften können wir deshalb keine Haftung übernehmen. Irrtümer und Zwischenverkauf bleiben Vorbehalten. Das Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

Lage

Die angebotene Halle gehört zum Gewerbegebiet III und liegt südwestlich des Industriegebiet Ost der Kleinstadt Gröditz. In diesem Bereich haben einige mittelständische Unternehmen ihren Sitz. Nach nur 400 m erfolgt die Auffahrt zur Bundesstraße 169. In diesem Bereich gibt es auch eine Tankstelle und Sonderpostenmarkt.
Gröditz schreibt über sich: “Gröditz ist für Unternehmer und Unternehmen eine gute Adresse. Das belegen nicht zuletzt die vielen regional und überregional agierenden Firmen, die sich hier neu angesiedelt haben oder bereits über Jahre in Gröditz erfolgreich sind. Für Gröditz sprechen eine exzellente Verkehrsanbindung, die Firmenvielfalt und Lebendigkeit der Stadt und die ergebnisorientierte Wirtschaftsförderung.
Die Kleinstadt Gröditz mit ihren 7.125 Einwohnern gehört zum Landkreis Meißen und liegt ganz im Norden von Sachsen. Ein Teil von Gröditz grenzt an Brandenburg. Durch die Kleinstadt verläuft die Bundesstraße 169. Somit gibt es eine schnelle Verbindung nach Esterwerda und Riesa. Nach Dresden sind es 60 km, nach Cottbus 85 km, nach Leipzig circa 100 km ebenso nach Chemnitz. Außerdem verläuft die Bundesstraße 101, welche nach Berlin führt. Die Hauptstadt liegt rund 140 km entfernt und ist nach rund zwei Stunden erreicht. Daneben verfügt Gröditz über einen Bahnhof. Es hält der RB45 nach Esterwerda und Chemnitz.
Gröditz ist seit Jahrzehnter ein wichtiger Industriestandort. In den vergangenen 15 Jahren wurden über 50 Millionen Euro in die Infrastruktur der Kleinstadt investiert. Der Bürgermeister ist stark für die Unternehmen engagiert. Heute gibt es das Industriegebiet Ost und das Industriegebiet West. Dazwischen haben sie den Stahlhandel Gröditz und das Schmiedewerk Gröditz. Ein Erfolgsgeschichte ist die Stahlhandel Gröditz GmbH, denn das Unternehmen hat heute weltweit mehr als 5.000 Kunden. 2013 musste am Güterbahnhof in Gröditz Raum für zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®