Grundstück in Alleinlage und ein Wohnhaus mit vielen Möglichkeiten

29594 Soltendieck, Einfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    37
  • Objekttypen
    Einfamilienhaus, Haus
  • Adresse
    29594 Soltendieck
  • Etagen im Haus
    1
  • Wohnfläche ca.
    234 m²
  • Grund­stück ca.
    3.135 m²
  • Nutzfläche ca.
    50 m²
  • Zimmer
    10
  • Schlafzimmer
    4
  • Badezimmer
    2
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Befeuerung
    Öl, Gas
  • Baujahr
    1962
  • Zustand
    renovierungsbedürftig
  • Verfügbar ab
    Sofort
  • Garage:
    1 Stellplatz
  • Käufer­provision
    5,95 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    119.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Kabel-/Sat-TV
  • Terrasse

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Grundstück in Alleinlage und ein Wohnhaus mit vielen Möglichkeiten

Nur 450 Meter westlich vom Bahnhof Soltendieck gelegen, haben Sie bei dieser Liegenschaft die Möglichkeit ein älteres Objekt nach Ihren Wünschen und Ideen umzugestalten.
Ein Highlight ist das circa 3.135 Quadratmeter große und intensiv begrünte Grundstück, dass in Alleinlage vielfältige Optionen bietet. Bislang ist eine L-förmige Bebauung, bestehend aus dem Haupthaus mit Verkaufs-/ Büroraum und einem seitlichen Anbau (Scheune), vorhanden.
Das Haupthaus bietet mit 234 Quadratmetern Fläche vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten,als Wohnhaus für eine Großfamilie oder der Umbau zu einem Mehrgenerationenhaus.
Das teilunterkellerte Wohnhaus wurde in Massivbauweise errichtet, während im Obergeschoss sichtbare Holzbalken auf eine Mischbauweise schließen lassen. In den vergangenen Jahren nahm man erste Modernisierungen und Umbauten vor, die jedoch einer handwerklich einfachen Qualität entsprechen und teilweise nicht abgeschlossen wurden.
Die 4-Zimmer-Wohneinheit im Obergeschoss verfügt über isolierverglaste Kunststofffenster und ältere Holzfenster, weiße Wände, einem modernen Laminat-Boden und lichtdurchflutete Zimmer mit leichten Dachschrägen.
Das Erdgeschoss – mit hohen Räumen – teilt sich in die circa 46 Quadratmeter große Laden-/Büroeinheit und die anschließende 2,5-Zimmer-Wohnung – mit neuer Küche, renovierten Wänden, Fenstern mit Rollläden – auf. Auf beiden Wohnebenen sind die Bäder im Originalzustand der 1960er Jahre. In dem Haus müssen die Technik, die Heizung und Ausstattung auf einen aktuellen Stand gebracht werden.

Ausstattung

Das Zweifamilienhaus, mit Krüppelwalmdach, bietet auf zwei Etagen zwei Wohneinheiten und eine Laden-/Büroeinheit.
Von den insgesamt 234 Quadratmetern Wohn-/Nutzfläche nimmt die Ladeneinheit 46 Quadratmeter ein, während die 4-Zimmer-Wohnung im Obergeschoss über circa 93 Quadratmeter Wohnfläche verfügt.
Im Erdgeschoss gibt es mehrere Eingänge: den zur Ladeneinheit, einen zum Flur – mit Treppe zum Obergeschoss, und einen Hintereingang zur Wohnung.
Derzeit besteht die EG-Wohnung aus einer großen Wohnküche mit neuer Einbauküche – zur Ausstattung gehören: Ceran-Kochfeld, Dunstabzugshaube und Backofen, von der die weiteren Zimmer erschlossen werden: ein Schlafzimmer mit halbem Zimmer als Ankleide und dem Wohnzimmer.
Die Grundrisslösung kann den individuellen Anforderungen anpasst werden, um den vorhandenen Raum noch besser zu nutzen. Darüber hinaus müssen Böden und Bäder komplett erneuert werden.
Ebenfalls sind Ideen für die Ladeneinheit gefragt.
Über die freundliche Treppe erreichen Sie das Obergeschoss, wo nochmals vier Zimmer und ein Badezimmer vorhanden sind. Für eine Vermietung der Wohnung müsste eine Küche eingebaut werden. Lichtdurchflutete Zimmer, helle Wände, ein individueller Laminat-Boden, teilweise moderne Fenster und viel Wohnraum schaffen eine solide Basis, um die Dachgeschosswohnung auf einen aktuellen Stand zu bringen.
Die Elektroinstallationen sind vielfach als einfach zu bewerten – mit ein bis zwei Lichtauslässe je Raum und einer knapp ausreichenden Anzahl von Steckdosen je Raum.
Die Heizung und Warmwasserversorgung sollten neu geplant werden – Erdöltank vorhanden. Darüber hinaus gibt es einen neuen Gasanschluss im Haus. Auf dem Grundstück stehen noch eine Scheune und eine separate Garage.

Sonstige Informationen

Möchten Sie Ihre Wohnanlage, Haus, Grundstück oder Ihre Wohnung verkaufen?
Gern werde ich für Sie tätig.
Sprechen Sie mich bitte einfach an.

Nutzen Sie unsere Kundennähe für Ihre Ziele.

https://youtu.be/uHupYb_CSas

LEITHOME Immobilien GmbH
Johan Steenwijk
Immobilienberater

Kontakt:
Steinbergkoppel 10
21365 Adendorf

Telefon: 041317774122
Mobil: 01515905294
E-Mail: j.steenwijk@leithome.de
Web: https://leithome.de

Alle im Exposé verwendeten Daten beruhen auf den Angaben des Verkäufers und wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Eine Vereinbarkeit des Objektes mit öffentlich- rechtlichen und/oder baugenehmigungsrechtlichen Vorschriften wurde von uns nicht geprüft. Für die Richtigkeit der Angaben und die Vereinbarkeit mit geltenden Vorschriften können wir deshalb keine Haftung übernehmen. Irrtümer und Zwischenverkauf bleiben Vorbehalten. Das Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

Lage

Nur fünf Gehminuten bis zum Bahnhof und zwei Gehminuten bis zur Bushaltestelle Soltendieck Siedlung – der Bus fährt nach Könau und Wieren, dieses Objekt ist durchaus zentral gelegen.
Das Grundstück hat eine fast dreieckige Form und liegt an einer voll ausgebauten und beidseitig mit Gehwegen versehenen überörtlichen Verbindungsstraße.
Hinter dem Haus verläuft die Bahnstrecke und anschließend kommen die Felder. Durch den Straßen- und Bahnverkehr ergeben sich zu bestimmten Uhrzeiten an den Wochentagen Lärmbeeinträchtigungen.
In eher einfacher Wohnlage gelegen, sind die umliegenden großen Grundstücke meist eingeschossig bebaut.
Es ist eine ländliche Gegend, die von Familien geschätzt wird. Soltendieck – im Landkreis Uelzen – hat circa 500 Einwohner, während die gleichnamige Gemeinde circa 1.000 Einwohner zählt.
Der dörfliche Ort ist an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen: Es hält der RE von Magdeburg nach Uelzen.
Am Bahnhof gibt es ein uriges Gasthaus.
Im südlichen Teil von Soltendieck haben der Schützenverein und der Turnverein seinen Sitz. Rund um Soltendieck prägen Wiesen, Flüsse, kleine Wäldchen und Felder die Lüneburger Heide.
Von Soltendieck bis nach Uelzen sind es nur 17 Kilometer und nach Bad Bodenteich sind es sieben Kilometer: in Bad Bodenteich befindet sich eine Grundschule, Oberschule, Ärzte, Supermärkte und Gaststätten.
Mit dem Auto sind Sie in gut 50 Minuten in Celle, Wolfsburg oder auch Lüneburg, während es nach Salzwedel nur 30 Fahrminuten sind.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®