Liegenschaft mit viel Potenzial zur Tierhaltung, evtl.als Pension und ca. 1 Hektar Weideland.

31613 Wietzen / Holte, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    53
  • Objekttypen
    Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    31613 Wietzen / Holte
  • Etagen im Haus
    1
  • Wohnfläche ca.
    350 m²
  • Grund­stück ca.
    3.000 m²
  • Nutzfläche ca.
    200 m²
  • Zimmer
    17
  • Schlafzimmer
    6
  • Badezimmer
    3
  • Separate WC
    1
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentliche Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1900
  • Zustand
    gepflegt
  • Verfügbar ab
    ab April 2020
  • Stellplatz:
    10 Stellplätze
  • Garage:
    5 Stellplätze
  • Carport:
    3 Stellplätze
  • Käufer­provision
    5,95 inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    340.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Kabel-/Sat-TV
  • Separates WC
  • Terrasse

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    24.10.2029
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1900
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­verbrauch
    204,00 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
  • Energie­effizienz­klasse
    G
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergieverbrauch 204,00 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Dieser ehemalige Gasthof, direkte an der B 214, wurde in den 1960er Jahren zu einem Zweifamilienhaus umgebaut und bietet auf zwei Etagen viel Platz für eine Großfamilie, für zwei Familien oder für eine neue Geschäftsidee zum Beispiel als Ferienpension mit Pferden. Das teil-unterkellerte massive Gebäude erhebt sich auf einem circa 3.000 Quadratmeter umfassenden Grundstück. Zusätzlich gehören nochmals 10.000 Quadratmeter Wiese für Tierhaltung direkt hinter dem Haus dazu.

Aktuell finden Sie im Erdgeschoss neun Zimmer - inklusive eines Saals mit Bar - und im Obergeschoss acht Zimmer vor. Die jüngsten Modernisierungen erfolgten im Jahr 2015. Seinerzeit wurden die beiden Badezimmer im Erdgeschoss saniert und behindertengerecht gestaltet. Auch ließ man die Fenster teilweise erneuern. Zwei Jahre zuvor, 2013, wurde die Heizung auf Gas umgestellt. Zahlreiche weitere Maßnahmen sorgen dafür, dass der Zustand sehr unterschiedlich ist und Ihnen die Möglichkeit eröffnet, eigene Ideen zu verwirklichen.

Und zur Lage: Gut 13 Kilometer westlich von Nienburg (Weser) gelegen, wird das Objekt von Wiesen, Wäldern und nur wenigen Wohnhäusern umgeben. Ein Stück weiter kommt das Hof Café und ein Blumengeschäft. Hier ticken die Uhren anders und die Menschen leben mit den Jahreszeit - perfekt für eine Auszeit in der Natur.

Ausstattung

Ein Teich mit Pavillon, Gartenhaus, geschützte Liegewiesen, immergrüne Gehölze und ein unverbaubarer Blick in die weite Landschaft zeichnen den pflegeleicht angelegten Garten. Zur Straßenseite erhebt sich das Wohnhaus mit dem seitlich anschließenden älteren Stall- und Gerätegebäude und an der seitlichen Auffahrt stehen abschließbare Garagen, Carports mitsamt weiteren Pkw-Stellplätzen. Der Hauseingang, betont durch eine zurückhaltende Umrahmung, befindet sich an der Stirnseite, wo der weit heruntergezogene Giebel mit großen Fensterflächen geöffnet wurde. Es bietet sich durchaus ein repräsentativer Anblick und eine einladende Situation, denn die hohen Bäume vermitteln eine geschützte Atmosphäre.

Derzeit bietet das Wohnhaus jeweils im Erdgeschoss und Dachgeschoss eine Wohneinheit. Im Erdgeschoss erwartet Sie eine große Wohnküche mit Zugang zur Terrasse, ein Tageslichtbadezimmer mit Dusche im aktuellen Design, ein großes Wohnzimmer mit Fenster zu zwei Seiten, den ehemaligen Gastsaal mit Bar sowie mehrere Zimmer. Eine Wand aus Glasbaustein grenzt diesen Bereich des Treppenhauses ab. Im Obergeschoss sorgen die Dachschrägen für einen wohnlichen Eindruck. Insgesamt überwiegt im Dachgeschoss ein zeitgemäßer und gepflegter Zustand. Helle Wände, Laminatböden und viele Fenster sorgen für einen lichtdurchfluteten Eindruck. Ein Highlight ist die Wohnküche mit der Einbauküche im Landhausstil. Mit Backofen auf Arbeitshöhe, Ceran-Kochfeld, Dunstabzugshaube und reichlich Stauraum bleibt kein Wunsch offen. Stets haben Sie einen schönen Blick in die Natur. Und auch das Hauptwohnzimmer bietet mit dem großen Fenster, Kaminofen und warmen Farben reichlich Platz für einen Esstisch und eine Sofalandschaft. Hier kann man vom Alltag abschalten.

Sonstige Informationen

Möchten Sie Ihre Wohnanlage, Haus, Grundstück oder Ihre Wohnung verkaufen?
Gern werde ich für Sie kostenfrei tätig.
Sprechen Sie mich bitte einfach an.

Nutzen Sie unsere Kundennähe für Ihre Ziele.

https://youtu.be/uHupYb_CSas

LEITHOME Immobilien GmbH
Andy Leithold
Immobilienkaufmann IHK
Sachverständiger für bebaute & unbebaute Grundstücke

Kontakt über:
LEITHOME Immobilien GmbH
Poststraße 22
29614 Soltau

Büro: 05191 8898 779
Fax: 05191 8898 7790
Mobil: 0157 5830 4823
E-Mail: a.leithold@leithome.de

Alle im Exposé verwendeten Daten beruhen auf den Angaben des Verkäufers und wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Eine Vereinbarkeit des Objektes mit öffentlich- rechtlichen und/oder baugenehmigungsrechtlichen Vorschriften wurde von uns nicht geprüft. Für die Richtigkeit der Angaben und die Vereinbarkeit mit geltenden Vorschriften können wir deshalb keine Haftung übernehmen. Irrtümer und Zwischenverkauf bleiben Vorbehalten. Das Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

Lage

Die angebotene Liegenschaft befindet sich direkt an der B6. Nur wenige Wohnhäuser stehen in der unmittelbaren Nachbarschaft. Weiter nördlich kommen Wälder, während südlich Wiesen anschließen. Der Ochsenbach sorgt für frisches Wasser auf den Wiesen und im nahegelegenen Pennigsehl gibt es eine Grundschule, Turnhalle, Naturbad und den Fachmarkt Deterding für Garten und Heim.

Nur sieben Gehminuten vom Objekt entfernt halten die Busse der Linien 18 und 138 nach Nienburg und Sulingen. Mit dem Auto sind es nur 13 Minuten bis in die Innenstadt von Nienburg. Die Kreisstadt hat circa 31.550 Einwohner und liegt an der Weser - von hier sind es 51 Kilometer nach Hannover und 64 Kilometer nach Bremen. Nienburg blickt auf eine lange Geschichte zurück. Mit dem Anschluss an die Bahnverbindung Wunstorf-Bremen im Jahr 1847 erfolgte die Industrialisierung. Die chemische Industrie aber auch die Glasindustrie ließen sich nieder. Ebenfalls erstaunlich ist die Einwohnerentwicklung seit den 1960er Jahren, denn sie schwankte lediglich zwischen 30.000 und 32.800. Heute lockt Nienburg zahlreiche Tagestouristen mit seinem architektonischen Erbe an, denn es gibt prachtvolle Fachwerkgebäude, eine gepflegte Innenstadt und das imposante Rathaus als Beispiel der Weserrenaissance.

In Nienburg können Sie alle Dinge des täglichen Bedarfs erwerben. Es halten Regional- und Fernzüge u. a. nach Hannover, Bremerhaven, Bremen, Norddeich, Dresden und Magdeburg. Noch heute hat BASF einen Standort in Nienburg. Es gibt sämtliche Schulformen und ein breites Kinderbetreuungsangebot. Eine Perle ist die Altstadt an den Weser. Durch die idyllischen Gassen lässt es sich entspannt schlendern. Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®